Seiteninhalt

Aktuelles

Herzlich Willkommen auf der Seite der Landesgruppe Brandenburg im Verein für Deutsche Wachtelhunde e.V. 1903.

Welpenspieltage im Juli und August 2016

Im Juli und August fanden unsere diesjährigen Welpenspieltage der Landesgruppe in Lutterow und in Rädel statt. Diese Treffen wurden rasseoffen abgehalten, so dass auch interessierte Hundeführer anderer Jagdhunderassen daran teilnahmen. Die Hunde übten das Stöbern, das Spiel mit der Reizangel und Schleppen. Da an den betreffenden Tagen der Wettergott mitspielte, nahmen die jungen Hunde das Wasser als willkommene Abkühlung freudig an. Die ersten Kontakte mit Wild konnten unsere Vierbeiner durch Wildschwarten, Decken, totes Federwild, an einem toten Waschbären sowie eine Pendelsau in Rädel aufnehmen.

Unser Landesgruppenzuchtwart Bernd Nitschke gab den Hundeführern Hinweise zur Ausbildung ihrer jungen Hunde und zur Vorbereitung auf die kommende Jugendprüfung.

Da diese neuen Eindrücke und das Spiel mit den Artgenossen auch den Hunger weckten, wurde dieser mit Wildpansen gestillt.

Aber auch die zweibeinigen Hundeführer und weiteren Teilnehmer konnten während der Treffen ihren Hunger und Durst bei Würstchen und Bier in Lutterow und leckeren Eintopf und Kuchen in Rädel, welchen unsere Anne Meyer-Krappe wiedermal zauberte, stillen. Dir liebe Anne, dafür einen herzlichen Dank. Aber auch den Züchtern der Wachtelwelpen, die diese Spiele organisiert haben, sei dafür gedankt.

Beim anschließenden gemütlichen Beisammensein wurde über den Ausbildungsstand der Hunde, die nun schon lange schlummerten, und die Wachtelei im Allgemeinen noch lange gefachsimpelt.

Dass es allen Teilnehmern gut gefallen hat, konnte man schon daran erkennen, dass in Lutterow schon die zweiten Welpenspiele stattfanden, aber auch in Rädel wird es im Herbst ein weiteres Treffen geben.

Torsten Fritz (Schriftführer LG 03)

OLYMPUS DIGITAL CAMERA welpenspieltag-2016-2

welpenspieltag-2016-3 OLYMPUS DIGITAL CAMERA


 

04.07.2016: Liebe Wachtelhundfreunde,

die HV in Baiersbronn liegt nun schon einige Tage zurück, Tage in denen man alle Gedanken noch mal in Ruhe ordnen konnte. Was gibt es konkretes für unsere Landesgruppe:

1. Wir haben den ehrenvollen, mit viel Arbeit verbundenen Auftrag zur Ausrichtung der HV 2018 übertragen bekommen; jede helfende Hand mit kreativen Ideen ist herzlichst willkommen.

2. Nach viel Unruhe im Vorfeld der HV verlief die eigentliche Versammlung ruhig und diszipliniert, was mir persönlich doch Hoffnung gibt, das viele Vereinsmitglieder im Interesse unserer Hunde letztendlich persönliche Befindlichkeiten hintenan stellen können und sich um konstruktive Arbeit bemühen.

3. Unsere Anträge an die HV mit deutlichem Schwerpunkt zur Verbesserung der Gesundheitssituation unserer Rasse (direkte Einbindung von Tierärzten in den Kleinen Zuchtausschuss, verbesserte Meldemöglichkeiten für Erkrankungen) konnten leider schon im Vorfeld bei den Ausschussitzungen keine Mehrheit finden und wurden daher von mir zurück gezogen.

4. In zahlreichen persönlichen Gesprächen im Anschluss an die HV wurde doch ein großes Interesse an den Gesundheitsprojekten unserer Landesgruppe geäußert.

5. Die Konsequenz ist für mich: wir gehen in unserer Landesgruppe unseren eigenen Weg zielstrebig weiter: Wir nutzen die Meldeformulare unserer Landesgruppe für möglicherweise erblich bedingte Erkrankungen und wir erhöhen die Röntgenquote indem jeder Hund, der das Wachstumprotokoll korrekt ausgefüllt vorlegen kann, unentgeltlich geröngt wird. Diese Option steht natürlich auch allen Hunden aus anderen Landegruppen offen.

6. Wir werden nicht locker lassen und die Themen Meldebögen für Erkrankungen, Wachstumstörungen und Röntgen spurtreu verfolgen und sicher auch auf der nächsten HV wieder zur Sprache bringen.

Mit freundlichem Wachtelheil,
Eure Vorsitzende, Dr. Beate Staufenbiel, Fachtierärztin für Innere Medizin

Quendel2013 Liebe Wachtelhundfreunde,

um  diese Seite mit Leben zu erfüllen, bitten wir Euch um Eure Hilfe. Schickt uns Geschichten, Infos und Aktuelles zu Euch und Euren Hunden an webmaster(at)wachtelhund-brandenburg.de.

Außerdem würden wir gern alle Mitglieder näher vorstellen. Dazu sendet uns bitte ein Foto von Euch mit Hund und einen Dreizeiler, in dem Ihr Euch kurz vorstellt.

Wir freuen uns auf viele Beiträge!
Euer Vorstand


16. Rührmund-Gedächtnisprüfung

 Am 21.05.2016 fand unsere 16. W. Rührmund VSwP und VFSP in den Revieren um Kolpin  statt. Mehr Informationen findet ihr hier.


Vorbereitungslehrgang auf die Herbstprüfungen

Liebe Wachtelhundfreunde,
wie immer findet auch in diesem Jahr in unserer Landesgruppe ein Vorbereitungslehrgang auf die Herbstprüfungen statt. Unter bewährter Anleitung von Herrn Enno Elsholz (0172 9779480) und Herrn Bernd Nitschke (0171 8142332) treffen sich interessierte Hundeführer ab dem 5.5.2016 (alle 14 Tage donnerstags) um 18 Uhr am Forsthaus Rädel (Bundesforst) Hauptstr. 114; 14797 Kloster Lehnin, OT Rädel. Alle Wachtelhundfreunde (auch solche, die es werden wollen) sind herzlichst eingeladen.

Mit freundlichem Wachtelheil
Dr. Beate Staufenbiel -Vorsitzende der LG 3-


 

10.04.2016: Das Protokoll der Landesgruppenversammlung der LG 03 am 16.01.2016 in Rädel findet ihr hier: ProtokollLG03versammlung160116.


Züchterpreis 2013

Züchterpreis 2013

Übergabe durch unseren Landeszuchtwart Bernd Nitschke an Anette und Dirk Busch für den M-Wurf “aus der Meute”

Herzlichen Glückwunsch und Wachtelheil